Paderborn Baskets insolvent

Die Paderborn Baskets ziehen wegen ihrer wirtschaftlichen Lage die Reißleine. Wie der Verein auf seiner Internetseite mitteilt, wird die Paderborn Baskets Team GmbH am Montag beim Amtsgericht einen Insolvenzantrag stellen. Das sei das Ergebnis der außerordentlichen Gellschafterversammlung, bei der die Zahlen auf den Tisch kamen und die Situation besprochen wurde.
Unter anderem war der Vertrag mit dem bisherigen Namenssponsor Webmoebel zum Ende der vorigen Saison ausgelaufen. Was der Insolvenzantrag für die Mannschaft in der zweiten Basketball-Bundesliga bedeutet, ist noch unklar: im besten Fall wird eine Nachfolgegesellschaft gegründet und die Mannschaft spielt mit Zustimmung der anderen Teams weiter in Liga zwei – oder die Baskets gehen runter in die zweite Regionalliga.

Wetter
10 °
min 0.0 °
max 1.0 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: