Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborn bekommt Stadtwerke

Geplant war es schon länger, jetzt ist es amtlich: Die Stadt Paderborn steigt in das Strom- und Gasgeschäft ein. Bis spätestens Mitte kommenden Jahres sollen wieder eigene Stadtwerke gegründet werden.
Experten hatten der Stadt ja empfohlen, selbst Strom und Gas zu vertreiben - zumal auf dem Paderborner Markt mehrere kommunale Versorger von außerhalb aktiv sind. Externe Berater schätzen die Marktchancen sehr positiv ein – sie gehen davon aus, dass das Geschäft Gewinne abwirft. Die Risiken halten sich aus Sicht der Stadt Paderborn in Grenzen, und große Investitionen sind angeblich auch nicht nötig. Die neuen Stadtwerke sollen als Tochtergesellschaft unter dem Dach der Paderborner Kommunalbetriebe gegründet werden. Am kommenden Donnerstag soll der Rat das Vorhaben absegnen. Vor knapp 13 Jahren waren die damaligen Stadtwerke an die PESAG verkauft worden – für 100 Millionen Euro.