Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborn: DIP fragt wegen WLAN nach

Die Demokratische Initiative Paderborn bleibt beim Thema offenes W-LAN in der Stadt hartnäckig.
Für die nächste Sitzung des Rates Anfang Mai fordert sie einen Sachstandsbericht von der Verwaltung. Der letzte Bericht dieser Art sei von November 2014 - seitdem habe sich vor allem durch eine private Initiative viel getan, so die DIP.
Sie will jetzt vor allem wissen, wie sich die Stadt Paderborn dort eingebracht hat und ob öffentliche Gebäude in das Funknetz eingebunden sind.