Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborn: FDP weist Gerüchte zurück

Die FDP in Paderborn weist Gerüchte um ein angebliches Ende der Ratskoalition als - so wörtlich - „totaler Quatsch" zurück. Die Liberalen reagieren damit auf eine Erklärung der Landtags-abgeordneten Sigrid Beer. Die grüne Politikerin hatte gemutmaßt, der vorläufige Rückzieher der CDU beim Thema dritte Gesamtschule könnte mit einer Drohung der FDP zu tun haben, sonst die Zusammenarbeit im Rat aufzukündigen. Das sei an den Haaren herbeigezogen, antwortet der FDP-Stadtverbands-vorsitzende Karsten Grabenstroer. CDU und FDP wollten vor einer Entscheidung erst die Standortfrage klären.