Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborn: Hundezählung beginnt

Sämtliche Haushalte in Paderborn bekommen Post von der Stadt. Grund ist der Beginn der Hundezählung. Die Verwaltung will herausfinden, wie viele Hunde in Paderborn leben und die fällige Steuer kassieren. Zu der Postwurfsendung gehört ein Formular, mit dem Hundebesitzer ihr Tier innerhalb von zwei Wochen ohne Bußgeld nachmelden können. Zurzeit sind in Paderborn rund 5700 Hunde gemeldet, das ist weniger als der landesweite Durchschnitt für eine Stadt dieser Größe.