Responsive image

on air: 

Ingo v.d. Wyenbergh
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborner Brüderkrankenhaus baut an

Das Paderborner Brüderkrankenhaus St. Josef will weiter wachsen – und nutzt jetzt die letzte seiner Freiflächen für einen weiteren Anbau. Es ist die größte Baumaßnahme seit 20 Jahren. Rund 3.000 Quadratmeter neue Nutzfläche sollen entstehen an der Husenerstraße. Und zwar rechts vom jetzigen Haupteingang. Geplant sind zusätzliche Funktionsräume und Patientenzimmer, vor allem aber eine neue Intensivstation mit doppelt soviel Platz. Denn die Bisherige reicht mit ihren zehn Betten einfach nicht mehr aus. 16 Millionen Euro kostet der dreieinhalb-geschossige Anbau. Er soll im Herbst des nächsten Jahres in Betrieb gehen. Wichtig noch für alle Patienten, Mitarbeiter und Besucher: Wegen der Bauarbeiten muss der Haupteingang ab Mitte März verlegt werden. Das Brüderkrankenhaus ist dann drei Monate lang nur noch über die Westseite im Bereich des Cafés Ambiente zu erreichen.

Stadt Höxter sperrt Parkplätze an der Freizeitanlage Godelheim
Wegen zum Teil unhaltbarer Zustände am gestrigen Samstag sperrt die Stadt Höxter heute (09.08.) alle Parkplätze an der Freizeitanlage Godelheim. Auf der Zufahrt besteht absolutes Halteverbot. Das hat...
Unfall mit sechs Leichtverletzten bei Paderborn-Sande
Die Bundesstraße 64 in Höhe des Wasserskisees in Paderborn-Sande ist am Samstagnachmittag rund eine Stunde gesperrt gewesen. Grund waren Rettungsarbeiten nach einem Auffahrunfall mit zwei Autos und...
Hochstiftweit neun weitere Corona-Neuinfektionen
Die Zahl der bestätigten, aktiven Infektionen mit dem Coronavirus hat im Hochstift zugenommen. Am Samstag gab das Kreisgesundheitsamt Höxter bekannt, dass aktuell sieben aktive Erkrankungen bekannt...
Bundesstraße 252 im Kreis Höxter nach Unfällen gesperrt
Auf der Ostwestfalenstraße im Kreis Höxter sind innerhalb von 16 Stunden zwei schwere Unfälle passiert. Die B252 war deshalb am Freitagabend und am Samstagmorgen jeweils lange gesperrt. Am Samstag...
Psychiatrisches Gutachten nach Messerangriff in Paderborn-Elsen
Drei Monate nach einem Messerangriff in Paderborn Elsen lässt die Staatsanwaltschaft die Schuldfähigkeit des mutmaßlichen Täters klären. Wie das Westfälische Volksblatt berichtet, hat die...
Erster Spatenstich für neue Paderborner Raynet - Zentrale
Die Bauarbeiten der neuen Raynet-Zentrale im Technologiepark in Paderborn sind gestartet. Am Nachmittag wurde der erste symbolische Spatenstich für das sieben Millionen Euro Projekt des...