Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborner Elektronikhersteller Periscope gerettet

Der Elektronikhersteller Periscope in Paderborn ist gerettet. Damit verbunden ist allerdings ein massiver Stellenabbau. Der US-amerikanische Technologie-Konzern Cemtrex übernimmt das Unternehmen zum 1. Juni. Von den 330 Mitarbeitern können aber nur 140 bleiben. Die übrigen Beschäftigten sollen über eine Transfer-gesellschaft an neue Arbeitgeber vermittelt werden. Periscope hatte vor einem halben Jahr Insolvenz beantragt. Für die Sanierung war der Personalabbau laut Geschäftsführung nötig.