Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborner FDP: Streit um Parteikasse

Symbolbild

In der Paderborner FDP gibt es nach Radio Hochstift-Exklusivinformationen weiter reichlich Trubel. Insbesondere in der Jugendorganisation der Liberalen werden anscheinend Machtkämpfe geführt. Es geht um Unstimmigkeiten in der Kassenführung und Klärungsbedarf durch das Landesschiedsgericht.

Radio Hochstift liegt ein Schreiben vor, in dem der FDP-Bundestagskandidatin Nicola Hagemeister heftige Vorwürfe gemacht werden. Die 25-Jährige war bis Mai dieses Jahres drei Jahre Vorsitzende der Jungen Liberalen in Paderborn – genau in dieser Zeit soll es Ausgaben ohne Bezug zu den JuLis gegeben haben. Laut Hagemeister selbst wurden die Unstimmigkeiten längst geklärt – sie verstehe nicht, warum jetzt noch weiter „schmutzige Wäsche gewaschen wird“. Auch beim Landesschiedsgericht reagiert man überrascht: Eine Anfrage aus Paderborn habe es bislang nicht gegeben.