Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborner Frauenhaus wird 30

Dass im Hochstift noch immer Frauen vor ihren gewalttätigen Männern fliehen müssen, ist sicherlich kein Grund zum Feiern. Wohl aber, dass das Paderborner Frauenhaus in den letzten drei Jahrzehnten insgesamt rund 1.500 misshandelten Frauen und ihren Kindern helfen konnte. Das 30-jährige Bestehen wird heute im Paderborner Rathaus begangen. Jedes Jahr nimmt das Frauenhaus rund 40 bis 50 Frauen auf – in etwa genauso Viele müssen aus Platzgründen an andere Häuser verwiesen werden. Die Einrichtung finanziert sich großenteils aus Spenden. Die Bankverbindung bei der Sparkasse Paderborn: Kontonr 2 15 30 05, BLZ 472 501 01.