Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborner IG-Metall zufrieden

Der Pilotabschluss in der Metall- und Elektroindustrie freut die Gewerkschaft im Hochstift. Auf Radio Hochstift-Anfrage äußerte sich der Paderborner IG Metall-Sekretär Carmelo Zanghi hochzufrieden. Er glaubt, dass auch die heimischen Arbeitgeber aus der Branche die Einigung akzeptieren.

In der vergangenen Nacht sind die Tarifverhandlungen in Baden Württemberg zu Ende gegangen. Ab April bekommen die Beschäftigten 4,3 Prozent mehr Lohn und flexiblere Arbeitszeiten. Gerfordert waren allerdings sechs Prozent plus. In NRW verhandeln Gewerkschaft und Arbeitgeberseite noch in dieser Woche darüber, die Einigung zu übernehmen. Carmelo Zanghi erwartet aber keine Probleme. Er ist sicher, dass die heimischen Arbeitgeber sich nicht gegen die Anpassung des Tarifvertrags sperren werden. Zanghi sagte zu Radio Hochstift: „Der Abschluss passt in die Landschaft und macht die Branche wieder attraktiv“. Auch im Hochstift waren tausende Arbeiter aus der Metallerbranche auf die Straße gegangen.