Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborner Klinik frisch saniert

Der Umbau der psychiatrischen Klinik in Paderborn ist nach rund sechs Jahren abgeschlossen. Der Landschaftsverband investierte insgesamt zwölf Millionen Euro in die Generalsanierung der beiden 35 Jahre alten Hauptgebäude. Das Geld floß einerseits in die Wärmedämmung der Fassaden, so dass Energiekosten auf die Hälfte sanken. Und andererseits wurde der Komfort für Mitarbeiter und Patienten verbessert, erklärt der ärztliche Direktor Bernward Vieten: