Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborner mit Lederjackentrick betrogen

In Paderborn ist ein 85jähriger mit dem Lederjackentrick übers Ohr gehauen worden. Vermutlich zwei Italiener sprachen den Senior am Rippinger Weg an, gaben sich als alte Bekannte aus und schenkten dem Mann zwei Lederjacken. Allerdings bräuchten sie Geld für die  Rückreise nach Italien. Der Opa stieg zu den Männern in das italienische Auto und fuhr mit ihnen nach Hause. Dort zeigte er den Betrügern sein Portmonne mit seinem gesamten Geld, mit dem er eigentlich bis zum Monatsende auskommen müsse. Trotzdem griffen die Täter zu und verschwanden. Später kamen dem Senior Zweifel und er rief die Polizei. Die geschenkten Lederjacken haben keinen Wert – sie sind billige Imitate.