Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborner SPD übt Kritik an Landrat Müller

Die SPD im Kreis Paderborn wirft Landrat Manfred Müller eine Verrohung politischer Sitten vor. Die Sozialdemokraten meinen damit seine Kritik an NRW-Ministerpäsidentin Kraft. Müller hatte sie bzw. die rot-grüne Landesregierung wegen fehlender Unterstützung für den Flughafen attackiert. Aus Sicht der Paderborner Kreis-SPD sind die Vorwürfe überzogen und maßlos. Beweise für die unterstellten Benachteiligungen des Flughafens bleibe Müller schuldig.