Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborner wird Bischof in Speyer

Eine Nachricht aus Rom sorgt im Paderborner Generalvikariat für strahlende Gesichter: Papst Benedikt der 16. hat den Paderborner Weihbischof Karl-Heinz Wiesemann zum neuen Bischof von Speyer ernannt. Der 47-Jährige wird Oberhirte von knapp 600.000 Katholiken. Das Bistum Speyer gehört zu den ältesten Deutschlands und erstreckt sich über Teile des Saarlands und Rheinland-Pfalz. Der gebürtige Herforder studierte Theologie und Philosophie in Paderborn und Rom. 1985 wurde er zum Priester geweiht ? nach seiner Promotion war er als Gemeindeseelsorger und Propst tätig. Seit 2002 ist Wiesemann Weihbischof von Paderborn.