Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderborner wollen mehr Videoüberwachung

Die Forderung nach mehr Videoüberwachung stößt bei den Menschen in Paderborn auf offene Ohren. Bei einer Radio Hochstift-Umfrage sagten alle Befragten, dass sie sich mehr Kameras an öffentlichen Plätzen wünschen würden. Vor allem im Paderquellgebiet, am Bahnhof, auf Plätzen und vor Diskotheken. Etliche forderten auch eine höhere Polizeipräsenz in der Innenstadt. Hintergrund ist die Forderung des Städte- und Gemeindebundes, dass die Bürger selbst entscheiden sollten, wo es Videoüberwachung geben soll.