Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paderbornerin wegen räuberischer Erpressung angeklagt

Morgen soll in Detmold das Urteil gegen eine mutmaßliche Betrügerin aus Paderborn fallen. Die 28-Jährige und ihr Verlobter sind wegen räuberischer Erpressung angeklagt. Die Frau soll im Internet Sexdienste angeboten haben. Laut Anklage mussten ihre Kunden bei den Treffen im Voraus bezahlen. Zum Geschlechtsverkehr kam es demnach aber nicht, weil der Verlobte immer plötzlich auftauchte, den gehörnten Liebhaber spielte und die Freier verjagte. Die beiden Angeklagten legten ein Geständnis ab.