Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paketboten werfen Post Rechtsbruch vor

Die streikenden Paketboten der Deutschen Post in Paderborn werfen ihrem Arbeitgeber Rechtsbruch vor. Die Post AG versuche mit allen Mitteln, die Auswirkungen des Streiks klein zu halten. Zum Beispiel sei sonntags zugestellt worden, außerdem würden Leiharbeiter mit hohen Lohnzuschlägen gelockt. Die Paketboten rechnen mit einem langen Streik. Sie wollen verhindern, dass immer mehr Zusteller bei Tochtergesellschaften für rund 500 Euro weniger im Monat arbeiten müssen als sie.