Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paragon: Frers bürgt mit seinem Vermögen

Der Delbrücker Unternehmer Klaus-Dieter Frers will die Paragon AG mit eigenem finanziellen Engagement aus der Krise führen. In einem Aushang teilt er den Mitarbeitern einer Nürnberger Firmentochter mit, dass er 5 Millionen Euro persönliche Bürgschaften übernommen habe. Das berichtet die Neue Westfälische. Demnach ist Frers auch bereit, Anteile abzugeben, um die Finanzierung des Unternehmens abzusichern. Der Mehrheitsaktionär des Autozulieferers aus Delbrück spricht von herben Auftragseinbrüchen. Die betragen allein bei der Nürnberger Paragon-Tochter seit November pro Monat im Schnitt 50 Prozent.