Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Paragon stoppt Teile seiner Produktion

Das Delbrücker Unternehmen Paragon stoppt an den deutschen Standorten vier Wochen lang seine Produktion im Bereich Automotive. Damit reagiert der Zulieferer auf die Folgen der Corona-Krise in der weltweiten Autoindustrie. Außerdem hat Paragon Kurzarbeit beantragt.

Das Delbrücker Unternehmen will alle seine Arbeitsplätze an den deutschen Standorten erhalten. Aktuell prüft es, die von der Bundesregierung angebotene Corona-Kredit-Hilfe zu nutzen.

Ab Mitte April soll die Produktion in den Automotive-Niederlassungen wieder starten. Das hängt vor allem davon ab, ob die Autohersteller wie Audi und Daimler wieder ihre Bänder anfahren.

Außerdem müssen auch die paragon-Lieferanten wieder arbeitsfähig sein. Laut seinem Chef Klaus Dieter Frers war das Delbrücker Unternehmen gut unterwegs: im Januar lag der Umsatz zehn Prozent über dem Vorjahr, im Februar noch zwei. Wie sich die Zahlen angesichts der Corona-Krise entwickeln, sei aktuell nicht abzusehen.

Haftbefehl nach Messerattacke in Delbrück
Im Fall der Messerattacke in Delbrück in der vergangenen Woche hat ein Richter Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Täter erlassen. Der 20-Jährige ist allerdings vorerst weiter auf freiem Fuß. Gegen...
Ausbildungen per App in den Kreisen Paderborn und Höxter
Mit der App „Azubi-Welt“ sollen Ausbildungssuchende in OWL digital einen Job finden. Auch für die Kreise Paderborn und Höxter ist ein großer Teil der nicht besetzten Stellen in der App zu...
26% weniger Straftaten seit Corona-Ausbruch im Kreis Paderborn
Landesweit ist die Zahl der Straftaten seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie deutlich rückläufig – und auch im Kreis Paderborn ist dieser Trend zu erkennen. Die Paderborner Polizei hat die Zahlen von...
Sachbeschädigung in der Wewelsburg bei Büren
Wer hat Ausstellungsstücke in der Wewelsburg besudelt? Die Polizei ermittelt jetzt wegen Sachbeschädigung im Bürener Kreismuseum. Am Sonntag verteilte jemand offenbar eine tropfende, ölige Flüssigkeit...
Säcke mit Schlamm illegal in Nieheim entsorgt
Dutzende Plastiksäcke mit Schlamm beschäftigten aktuell die Polizei im Kreis Höxter. Sie wurden offenbar illegal entsorgt und an zwei Stellen in Nieheim gefunden. Der Inhalt: Insgesamt rund vier...
Autokorso gegen Atommüll-Lager in Beverungen-Würgassen
Der Verein „Atomfreies 3-Ländereck“ plant einen Autokorso gegen das geplante Zwischenlager in Beverungen-Würgassen. Am Mittwoch, 15.07.2020, um 15 Uhr soll sich kurz nach nach der Eröffnung der...