Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Patienten werden bei uns früher entlassen

Im Hochstift bleiben Patienten weniger lange im Krankenhaus als im landesweiten Durchschnitt. Laut statistischem Landesamt verließen Kranke im Kreis Paderborn die Klinik im Jahr 2012 nach 6,6 - im Kreis Höxter nach 6,9 Tagen. NRW-weit liegen Patienten durchschnittlich 7,6 Tage lang im Krankenbett. Noch zur Jahrtausendwende lag die Verweildauer beispielsweise im Kreis Höxter noch bei gut 12 Tagen – und war damit fast doppelt so hoch.