Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

PB: Bundeswehr und Krisenstab trainieren zusammen

Der Krisenstab des Kreises Paderborn und die Bundeswehr werden künftig zusammen Übungen durchführen. Bei großen Naturkatastrophen und schlimmen Unfällen kann der Landrat das Kreisverbindungskommando alarmieren. Die aus 12 Reservisten bestehende Bundeswehr-Truppe kann Polizei, Feuerwehr und Hilfsorganisationen unterstützen. Bislang war das noch nie der Fall. Damit das im Notfall aber reibungslos klappt, wurden jetzt gemeinsame Trainings vereinbart.