Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

PB: Neues Studentenwohnheim eröffnet

Das Paderborner Studentenwerk hat sein fünftes Studentenwohnheim mit großem Bahnhof offiziell eröffnet. Sogar NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze kam für ein Grußwort.
In der Anlage am Querweg wohnen 239 Studenten. Und die Warteliste ist fast genauso lang - 200 weitere Studenten haben sich für ein Apartment  in dem Neubau beworben. 23 Quadratmeter groß sind die Buden, die das Studentenwerk dort vermietet. Knapp 280 Euro inklusive Nebenkosten werden monatlich fällig. Dafür gibt es ein Bett, einen Schreibtisch, einen Stuhl, ein Badezimmer und eine Küchenzeile.
16,5 Millionen Euro hat der Bau gekostet. Und - weil das Land Förderkredite gegeben hat, ist das Wohnen für die Paderborner Studenten dort vergleichsweise günstig. Beim Blick ins Internet merkt man schnell, dass das nicht immer der Fall ist. Für ein kleines WG-Zimmer werden nicht selten mehr als 300 Euro verlangt.