Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

PB-Sande: Tauziehen um Freizeitanlage

Um die Freizeitanlage am Lippesee in Paderborn-Sande schwelt ein Rechtsstreit. Sie war deshalb in diesem Jahr komplett geschlossen. Besucher konnten weder am Kiosk kaufen, noch Minigolf spielen oder Tretboot fahren. Nach Informationen der Neuen Westfälischen streiten sich alte und neue Geschäftsführung, ob ein drei Jahre alter Pachtvertrag gültig ist. Das Landgericht Paderborn sagt ja, jetzt muss das Oberlandes-gericht Hamm über die Berufung entscheiden. Das Urteil soll Anfang des nächsten Jahres fallen.