Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Pb: Schlägereien führen zu Drogenhändlern

Bei den Ermittlungen zu mehreren Gewaltverbrechen hat die Paderborner Polizei zwei mutmaßliche Drogenhändler gefasst. Ende Januar war es im Paderborner Riemekeviertel zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen zwei Männern aus Marokko und einer Gruppe Albaner gekommen. Eines der Opfer wurde auch mit einem Hammer geschlagen.
Nachdem die Polizei erst zwei der mutmaßlichen Gewalttäter aus Albanien festnahm, wurde jetzt auch Haftbefehl gegen die Marokkaner erlassen. Sie sollen mit großen Mengen Drogen gehandelt haben. In ihrer Wohnung fanden die Ermittler auch eine scharfe Schusswaffe.