Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Pennig-Haus bleibt stehen

Das Pennig-Haus in Warburg bei Google Maps

Im Ringen um das sogenannte Pennig-Haus in der Innenstadt von Warburg gibt es eine überraschende Wende. Der angekündigte Abriss des Fachwerkhauses ist vom Tisch, stattdessen will der Eigentümer das marode Gebäude in der Marktstraße 18 denkmalgerecht erhalten und umfassend sanieren.

Anschließend sollen im Warburger Pennig-Haus zehn Eigentumswohnungen entstehen. Das habe die Gesellschafterversammlung entschieden. Der Streit um den Erhalt sollte demnächst auch den Petitionsausschuss des Landtages beschäftigen.