Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Perestrojka gestartet

Das zukunftsweisende Modellprojekt „Perestrojka“ ist mit einer großen Auftaktveranstaltung in Paderborn offiziell an den Start gegangen. Perestrojka will Aussiedler in unserer Region besser in den Arbeitsmarkt integrieren und arbeitet eng mit russlanddeutschen Vereinen zusammen. Perestrojka wird mit rund 960.000 Euro vom Land und der Region gefördert und läuft über anderthalb Jahre. Im Kreis Paderborn z.B. werden 24 jugendliche Aussiedler in gemeinnützigen Projekten eingesetzt, im Nachbarkreis Lippe arbeitet man am Abbau bürokratischer Hürden. Hermann-Josef Bentler von der Arbeitsgemeinschaft für Arbeit ARGE in Paderborn: