Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Perimeter-Chefs äußern sich

Die Geschäftsführung des Salzkottener Unternehmens Perimeter Protection befürwortet die Streikpause. Nach ihren Angaben sind in der Firma Arbeitsplätze und der Produktionsstandort gefährdet, wenn der Arbeitskampf weitergeht. Gleichzeitig lehnt es die Geschäftsführung laut der Neuen Westfälischen ab, über einen neuen Tarifvertrag zu verhandeln. Stattdessen bietet sie hausinterne Regelungen an.  – Der unbefristete Streik in Salzkotten wurde vor einigen Tagen ausgesetzt, dafür soll die Geschäftsführung bis heute ein Verhandlungsangebot vorlegen.