Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

PETA protestiert

Wer ein Haustier haben möchte, sollte ins Tierheim und nicht in einen Baumarkt gehen: Dieser Meinung ist jedenfalls die Tierschutzorganisation PETA. Sie hat vor dem Holzmindener Hagebau-Markt gegen den Verkauf von Lebewesen protestiert. Dabei musste eine der Aktivistinnen ganz schön frieren, die 23-jährige hatte sich als Kaninchen verkleidet und war in Holzminden bei knapp über null Grad im Bikini in einen Einkaufswagen gestiegen. PETA hat nach eigenen Aussagen Erkenntnisse dazu, dass die in Baumärkten angebotenen Tiere meist unter tierquälerischen Bedingungen gezüchtet werden. OBI und Toom haben Tiere nach ähnlichen Protesten bereits aus dem Angebot genommen. Am Freitag ist ein Gespräch zwischen PETA und der Hagebau-Konzernzentrale geplant.