Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Petit Paris: Betreiber wehrt sich

Der Betreiber des Französischen Dorfes „Petit Paris“ Reinhard Büttner will den Ausschluss vom Libori-Fest juristisch überprüfen lassen. Die Begründungen der Stadt Paderborn seien an den Haaren herbeigezogen, sagte er im Gespräch mit Radio Hochstift. Er geht davon aus, dass an seinem Standort einfach etwas Neues gewollt war. Brandschutzvorgaben seien bei „Petit Paris“ nie verletzt worden – in den vergangenen fünf Jahren habe die Feuerwehr nicht mehr geprüft. Hygienemängel seien immer sofort behoben worden, so Büttner.