Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Pfändung bei Anreppener Firma

Ein Unternehmer aus Delbrück-Anreppen hat unliebsamen Besuch vom Finanzamt bekommen. Seine Kartonagenfabrik wurde gestern stillgelegt, da der Betrieb mit fast 20 Beschäftigten seit Jahren keine Umsatzsteuer zahlt. Durch die Pfändung der Maschinen wollen die Steuerwächter eine ausstehende Summe in Höhe von 74.000 Euro eintreiben. Der Chef des Unternehmens aus Anreppen verweigert die Zahlung, weil aus seiner Sicht die Umsatzsteuergesetzgebung einen Formfehler aufweist und gegen das Grundgesetz verstößt.