Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Pferderipper in Scharmede

Ein Tierquäler hat in Salzkotten-Scharmede zwei Pferde schwer verletzt. Nach Angaben der Pferdehalterin aus Paderborn hat jemand ihrer Stute am letzten Montag eine Schnittverletzung am Rücken zugefügt. Das Ganze passierte in der Mittagszeit im Bereich der Pferdekoppel am Heideweg in Scharmede. Bereits eine Woche zuvor waren einer anderen Haflingerstute auf der gleichen Weide Stichverletzungen zugefügt worden – auch im Genitalbereich. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.