Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Pflegenotstand im Kreis Paderborn

Die Wohlfahrtsverbände im Kreis Paderborn schlagen wegen der ambulanten Pflege Alarm. Das haben sie bei einem Treffen mit dem Paderborner Bundestagsabgeordneten Carsten Linnemann betont. Die Situation ist aktuell dramatisch.

Die ambulante Pflege vor allem im Kreis Paderborn geht quasi selbst am Stock. Radio Hochstift hat schon vor zwei Monaten darüber berichtet. Aktuell nehmen wegen der Überlastung zehn von zwölf Caritas Sozialstationen keine neuen Pflegen mehr an, einige private Pflegedienste haben geschlossene Verträge wieder gekündigt. Das ist für die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen eine Katastrophe. – Lösungsansätze sehen die heimischen Verbände in der verstärkten Ausbildung neuer Kräfte und einem besseren Image. – CDU-Politiker Linnemann erklärte, das Thema Pflege könnte ein Schwerpunkt der neuen Regierung werden, Kanzlerin Merkel sei sensibilisiert.