Anzeige

PINGO!

Eine Software aus Paderborn könnte weltweit Schule machen. Das Live-Feedback-System heißt „PINGO“ und wird schon jetzt von rund 13.000 Dozenten auf der ganzen Welt genutzt. Außerdem wird sie an zahlreichen Hochschulen in NRW eingesetzt.

Dieses Abstimmungssystem aus Paderborn muss man sich ungefähr so vorstellen wie den Publikumsjoker bei „Wer wird Millionär?“ Das heißt: In Vorlesungen oder bei Fachvorträgen können Dozenten ihr Publikum live befragen. Studierende und Zuhörer antworten dann über ihre Smartphones, Tablets oder Laptops. Die Ergebnisse gibt es dann zum Beispiel direkt als Powerpoint-Diagramm. Das Projekt „PINGO“ der Paderborner Uni ist jetzt Marktführer in NRW und wird an vielen Hochschulen und Schulen dauerhaft genutzt. Die Entwicklung der Software begann vor rund sechs Jahren, seitdem wurde bereits mehr als drei Millionen Mal mit „PINGO“ abgestimmt. Finanzielle Unterstützung dafür gab es vom Land NRW.

Wetter
10 °
min 8.0 °
max 20.5 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Logo euranetplus
Anzeige:
Anzeige: