Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

"Pinkelgasse" in PB bleibt öffentlich

In Paderborn bleibt das Pinkelgasse genannte Mariengässchen frei zugänglich. Der Bauausschuss der Stadt hat entschieden, dass ein Investor die Verbindung zwischen Marien-und Königsplatz nicht zubauen darf. Eine von der Stadtverwaltung vorgeschlagene Veränderungssperre – um Zeit für Gespräche zu gewinnen - wurde abgelehnt. Damit können Anliegergeschäfte die Gasse bei Umbauten auch als Fluchtweg nutzen.