Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Pläne für Hallenbad im Bauausschuss

In Marienmünster wird im Bauausschuss nachher zum zweiten Mal die anstehende Sanierung des Hallenbades vorgestellt. Schon im Februar hatte das zuständige Ingenieursbüro erklärt, wie die eine Million Euro teuren Arbeiten ablaufen sollen. Durch die Kommunalwahl sitzen aber andere Politiker in den Ausschüssen. Deshalb werden die Pläne jetzt noch einmal präsentiert. Die Arbeiten sollen von Mitte April bis Oktober dauern. So lange ist das Hallenbad in Marienmünster geschlossen.