Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Planungen für Ferienanlage in Brakel-Gehrden

Brakel-Gehrden steht möglicherweise vor der größten Investition in der Geschichte des Ortes. Ein holländischer Geldgeber will für 40 Millionen Euro eine Ferienanlage bauen. Geplant sind unter anderem 250 Wohnungen, ein Hotel und ein Golfplatz. Hier könnten 100 neue Arbeitsplätze entstehen. Rechtliche Hürden gibt es nicht mehr. Allerdings müssten einige Landwirte in Gehrden ihre Grundstücke verkaufen. Deshalb ist für Ende des Monats eine Bürgerversammlung geplant.