Anzeige

Polizei fahndet mit Foto

Nachdem ein bislang unbekannter Täter vor gut einer Woche in Nieheim große Zerstörungen an einem Telefonverteiler-Gebäude verursacht haben soll, wird jetzt mit einem Foto nach ihm gesucht. Der Unbekannte soll nämlich auch noch für eine ähnliche Tat verantwortlich sein.

Zumindest geht die Polizei mit hoher Wahrscheinlichkeit davon aus, dass der Mann vor einer Woche in Bad Arolsen mit der gleichen Vorgehensweise unterwegs war. Allerdings blieb es hier bei dem Versuch einen Telefonverteiler zu zerstören. Dabei wurde der Mann aber mit einer Videokamera gefilmt.
In Nieheim soll der Mann vor gut einer Woche unter anderem in ein Telefonverteiler Gebäude eingebrochen sein, mit weitreichenden Folgen. Die Nieheimer konnten mit ihrem Festnetztelefon mehrere Stunden niemanden außerhalb ihrer Stadt anrufen. Der Unbekannte soll laut der Polizei mit Komplizen auch versucht haben, einen Geldautomaten in einem Nieheimer Baumarkt aufzubrechen, allerdings ohne Erfolg.

Wetter
10 °
min 13.6 °
max 26.0 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: