Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Polizisten retten Hunde vor Hitzetod

In Paderborn mussten Polizisten am Wochenende zwei Hunde vor dem Hitzetod retten. Eine Streife war auf einen Chihuahua aufmerksam geworden, der stark hechelnd in einem in der Sonne geparkten Auto saß. Noch bevor ein angeforderter KFZ-Mechaniker kam, erschien die Hundehalterin und konnte ihr Tier erlösen. Wenig später konnten die Beamten einem Labrador-Mischling allerdings nur durch das Einschlagen einer Seitenscheibe des Wagens helfen. Der Hund war bereits kollabiert. Die Polizisten kühlten ihn mit Wasser.
Gegen beiden Hundehalterinnen laufen jetzt Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.