Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Post von Erzbischof Becker

Paderborns Erzbischof Hans-Josef Becker hat den größten Batzen seiner Weihnachtspost schon erledigt: Rund 6.200 Religionslehrer haben einen Weihnachts-Gruß von ihm bekommen. Becker schreibt, in den Händen der Lehrer liege viel Zukunft für die Kirche. Zugleich sorgt er sich um eine Vernachlässigung des Religionsunterrichts. Doch der Erzbischof dürfte noch mehr Sorgen haben: Rund 6000 Menschen kehren seiner Kirche im Erzbistum in diesem Jahr den Rücken. So viele Austritte gab es zuletzt im Jahr 2003. Das Generalvikariat geht davon aus, dass vor allem die Missbrauchsskandale Schuld an den Austritten seien. Aber auch Geldprobleme werden angeführt. Immer häufiger würden Menschen austreten, weil sie sich die Kirchensteuer sparen wollten.