Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Praxisnetz geht online

Das Paderborner Praxisnetz geht einen Schritt in die Zukunft. Ab Anfang Juli sind 45 Ärzte Teil eines Online-Netzwerkes. Dadurch soll es für Patienten weniger Probleme zum Beispiel bei Überweisungen zu Fachärzten geben.

Wer will, kann sich als Patient registrieren, um von den Vorteilen des Netzwerks zu profitieren. Dann können die Daten einfacher an andere Ärzte geschickt werden. Dadurch kann vermieden werden, dass Untersuchungen doppelt durchgeführt werden, wenn man zum Beispiel zum Facharzt überwiesen wurde. Die Daten können dann nämlich schnell rüber geschickt werden. Außerdem soll es weniger Wartezeiten geben. Eine besondere Herausforderung war der technische Aspekt: Die sensiblen Daten müssen verschlüsselt vermittelt und dürfen nicht auf externen Servern zwischengespeichert werden. Das Netzwerk selbst ist nicht neu. Seit 15 Jahren sind über 100 Paderborner Ärzte dabei.