Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Preis für Initiativen gegen Ausbeutung im Modesektor

Ausbeutung im Modesektor bekämpfen – das hat sich die Paderborner Gesellschaft cum ratione auf die Fahne geschrieben. In diesem Jahr vergibt sie zum zweiten Mal einen Aktionspreis in Höhe von 10.000 Euro. Um die sogenannte Spitze Nadel können sich Gruppen bewerben, die sich gegen Menschenrechtsverletzungen am Arbeitsplatz in der Modeindustrie stark machen. Ab jetzt können sich Gruppen für den Preis bei der Paderborner Gesellschaft cum ratione bewerben.