Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Preise für Häuser explodieren

Die Hauspreise steigern sich auch hochstiftweit immer mehr. Das Online-Portal Immowelt hat die Angebotspreise auf seinen Seiten in den letzten fünf Jahren verglichen. Dabei kam Büren ziemlich gut weg:

Büren zählt nrw-weit zu den zehn günstigsten Städten 2018. Auch da gingen die Preise zwar hoch – das Eigenheim gab es allerdings schon für durchschnittlich 176.000 Euro. Deutlich gesteigert haben sich dagegen die Preise in unseren beiden Kreisstädten Paderborn und Höxter. In Höxter mussten Hauskäufer im vergangenen Jahr 55 Prozent mehr zahlen als noch 2013.

Spitzenreiter ist laut dem Portal hochstiftweit Delbrück. Dort schossen die Preise deutlich in die Höhe – um 75 Prozent. Durchschnittlich kostete das Eigenheim im letzten Jahr knapp 350.000 Euro. Das Online-Portal hat für die Auswertung die dort inserierten Angebote verglichen. Berücksichtigt wurden Städte in NRW mit mehr als 20.000 Einwohnern.