Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Premiere für Paderborner Markttage

Nach rund dreijähriger Bauzeit ist die Neugestaltung des Paderborner Dom- und Marktplatzes abgeschlossen. Anlässlich des 950-jährigen Domjubiläums wird der neue Platz offiziell eingeweiht. Vom 20.-22. Juli ist es soweit.

Dann finden zum ersten Mal die Paderborner Markttage statt. Das bedeutet, dass zu dem bekannten Wochenmarkt vor dem Dom auch noch ein Mittelalter-Markt und ein Streetfoodmarkt kommen. Die bauen sich vor und rund um den Dom auf. Der Mittelalter-Markt soll den Besuchern zeigen, wie es zur Zeit des Dombaus war. Der Markt bietet mittelalterliches Essen und Trinken und vieles mehr. Im Gegensatz dazu steht der moderne Streetfoodmarkt mit verschiedenen Gerichten aus der ganzen Welt. Außerdem finden mehrere weitere Attraktionen statt. Zum Beispiel läuten die zwei neuen Domglocken zum ersten Mal zusammen mit den Alten am 21. Juli um 16 Uhr.