Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Private Realschule in Altenbeken soll kommen

Die Planungen für eine private Realschule in Altenbeken sind einen Schritt weiter. Alle Ratsmitglieder haben Bürgermeister Hans-Jürgen Wessels am Abend beauftragt, Verträge mit dem Schulträgerverein abzuschließen.

Die private Realschule in Altenbeken soll wie erwartet in die Gebäude am Gardeweg einziehen – sprich in den bestehenden Schulkomplex. Dafür haben am Abend alle Ratsmitglieder gestimmt. Der Bürgermeister entwirft jetzt zusammen mit einer Fachanwältin die entsprechenden Verträge. Es ist noch nicht alles klar, aber laut Wessels werden die Räume nicht verkauft, sondern an den privaten Trägerverein vermietet. Die Schüler der Privatschule sollen außerdem die Sporthalle und das Eggebad nutzen können. Das sind aber nur weitere Vorarbeiten, denn die Bezirksregierung muss die private Realschule in Altenbeken noch genehmigen.