Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Private reißen sich ums Altpapier

Immer wieder gibt es Streit ums Altpapier. Zurzeit ist die Entsorgung fest in den Händen der Kommunen, das könnte sich aber ändern. Private Unternehmer reißen sich um die Abholung des wertvollen Rohstoffs. Allein im Kreis Paderborn werden insgesamt 220 Tonnen Altpapier pro Woche eingesammelt. Und die Bundesregierung prüft, ob sie den Markt doch öffnet. Laut Klaus Harlacher vom Abfallverwertungs- und Entsorgungsbetrieb Paderborn wäre das schlecht für die Städte und Kommunen: