Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Private Schule nach Wunsch

Altenbekens Bürgermeister Hans-Jürgen Wessels freut sich über das Engagement des Kolping-Schulwerks.

Die seit dem Sommer leerstehende Gesamtschule in Altenbeken soll eine Privatschule werden. Und zwar eine nach Wunsch. Eltern in Altenbeken bekommen demnächst einen Fragebogen zugeschickt, über den sie abstimmen können, ob sie eine Real- oder eine Gesamtschule bevorzugen. Der Vorteil von Privatschulen ist, dass sie nicht an konstante Schülerzahlen gebunden sind. 2018 soll die neue Schule an den Start gehen, die Trägerschaft übernimmt das Kolping Schulwerk.