Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Probleme bei Flüchtlings-Umzug

Beim Umzug der letzten Flüchtlinge aus Büren-Stöckerbusch ist es angeblich zu Zwischenfällen gekommen. 100 Asylbewerber sollten in die Einrichtung in Hövelhof-Staumühle gebracht werden. Nach Angaben der Bezirksregierung weigerten sie sich aber zunächst, die Busse zu verlassen. Später erklärten etwa 20 Flüchtlinge, sie seien in Staumühle sexuell belästigt worden. Die Polizei hat mehrere Anzeigen aufgenommen. Die Unterkunft Stöckerbusch ist mittlerweile leer.