Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Projekt für mehr Lebensqualität auf dem Land

Die Kreise Höxter und Lippe haben vom Land NRW 800.000 Euro  für ihr gemeinsames Projekt „Smart Country Side“ erhalten. Dabei geht es darum, Apps oder Internetseiten für mehr Lebensqualität auf dem Land zu entwickeln. An Einzelheiten soll ab dem Start am 1. September gefeilt werden.
Zum Beispiel könnten sich Ehrenamtler über ein Internetportal für Fahrdienste organisieren. Denkbar wäre auch eine App, über die sich Arztsprechstunden planen lassen.
Die Kreise Höxter und Paderborn steuern zum Projekt „Smart Country Side“ 40.000 Euro selbst bei.