Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Protestaktion in Krankenhäusern

An mindestens fünf Krankenhäusern im Hochstift wollen Mitarbeiter morgen gegen die Personalnot protestieren. Sie sollen zeitgleich vor den Klinik-Eingängen Tafeln mit Nummern in die Höhe halten. Jede Nummer steht für einen fehlenden Mitarbeiter. Nach Angaben der Gewerkschaft Ver.di sind die drei Paderborner Kliniken sowie die Häuser in Salzkotten und Warburg beteiligt. Laut einer Erhebung fehlen allein in diesen fünf Krankenhäusern rund 460 Arbeitsplätze.