Responsive image

on air: 

Sylvia Homann
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Protestaktion wegen Pflege-Notstand

Mitarbeiter der Pflegebranche haben sich am Mittag am Paderborner Brüderkrankenhaus an einer bundesweiten Protestaktion beteiligt. Sie ließen blaue Luftballons in den Himmel steigen. Ziel sind mehr Arbeitsstellen in der Krankenpflege.
Das Motto heißt „162.000 für 162.000 – Mehr von uns ist besser für alle“. Es ist nämlich so, dass bundesweit aktuell schon 162.000 Stellen in der Krankenpflege unbesetzt sind. Das hat zwar auch die Politik erkannt, aber die Pläne der Bundesregierung sind aus Sicht der Krankenhäuser nicht ausreichend.
Auch im Paderborner Brüderkrankenhaus spüren die Mitarbeiterinnen den Pflegenotstand gewaltig. Deshalb haben die rund 120 Teilnehmer dort ebenfalls symbolisch Luftballons steigen lassen. Bundesweit waren es dann 162.000: Jeder einzelne steht für eine benötigte Pflegestelle in den deutschen Krankenhäusern.